Liebe Leserin, lieber Leser,

die nunmehr vierte Verlagsvorschau der Edition Faust erscheint in diesen Tagen. Dass die Arbeit des Verlags nicht nur im Buchhandel und in der Presse, sondern auch darüber hinaus vielfach positiv angenommen wurde, freut uns sehr. Besondere Erwähnung verdient dabei der Band »Innenansichten aus Syrien«, der inzwischen in die dritte Auflage geht. Auch diesmal haben wir wieder ein starkes und umfangreiches Programm zusammengestellt, das wir Ihnen anhand ausgewählter Titel vorstellen möchten.

 

Zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation erzählen Andrea Grosso Ciponte und Dacia Palmerino das bewegte Leben Martin Luthers in Form einer bildgewaltigen Graphic Novel. Ein genuin modernes Roma-Leben zwischen Tradition und Aufbruch schildert Katja Behrens in ihrem Roman »Nachts, wenn Schatten aus dunklen Ecken kommen« in einer klaren, schnörkellosen Sprache. Der Autor, Kabarettist und Schauspieler Philipp Mosetter erzählt von Begegnungen, die besser hätten vermieden werden sollen: »Die Einladung« ist ein Gesellschaftsroman von kühnem Sprachwitz und feiner Ironie.

 

Unsere Programmreihen »Hesse Lectures«, »Lyrik-Edition« und »Einsichten im Dialog« setzen wir mit neuen Titeln fort. Darüber hinaus eröffnen wir mit »Edition Faust International« einen englischsprachigen Programmbereich zu Themen der Umwelt und Gesellschaft. Den Auftakt bilden zwei Reader zum Thema Wasser und Erziehung, sowie ein Gespräch mit Paul Watson, einem der Greenpeace-Gründer. Das junge Literaturmagazin »Otium« wird künftig über die Edition Faust vertrieben. Ein Best-Of-Band dokumentiert eindrücklich die bisherige Arbeit seiner Autorinnen und Autoren. Wir hoffen, an dieser Stelle Ihre Neugier geweckt zu haben, und laden Sie nun ein, unser Herbstprogramm in seiner ganzen Vielfalt kennenzulernen!

Edition Faust – Verlagsvorschau Herbst 2016